Sporthallenbelegung

Leistungsbeschreibung

Schulische Sporthallen sowie Sportplätze können außerhalb der Schulzeit von Dritten zu Trainingszwecken oder für Einzelveranstaltungen gemietet werden. Die Benutzung bedarf einer schriftlichen Genehmigung und ist nur für den vereinbarten Zweck und die vereinbarte Dauer gestattet.

Die Sporthallenbelegung gibt einen Überblick über die Nutzung der Sportanlagen der Kommunalverwaltung.

Spezielle Hinweise für Trier

  • werden nicht für private Zwecke vermietet 

Spezielle Hinweise für Trier

mietberechtigt sind

  • Vereine
  • Verbände/Kammern (nicht kommerziell)
  • Ämter und Einrichtungen der Verwaltung

nicht mietberechtigt sind

  • Privatpersonen
  • überregionale Antragsteller/Gewerbe

Verfahrensablauf

Spezielle Hinweise für Trier

Beantragung

  • erfolgt formlos schriftlich per Post, Fax oder Mail

Benötigte Unterlagen

Spezielle Hinweise für Trier

  • Nachweis über Haftpflichtversicherung für die geplante Veranstaltung
  • Angaben zu:
    • Anlass
    • Örtlichkeit (Raum, Turnhalle, Schulhof, Bühne, etc.)
    • Personenzahl
    • Equipment
    • Datum- und Zeitangabe
    • Erreichbarkeit (Adresse, Telefon, Handy, E-Mail)

Bearbeitungszeit

Spezielle Hinweise für Trier

Beantragungsfrist

  • bei kleineren Veranstaltungen und Sporthallen mindestens 6 Wochen vor Beginn der Veranstaltung
  • bei größeren Veranstaltungen mindestens 2 Monate vor Beginn der Veranstaltung

Zuständig

Stadtverwaltung Trier - Amt für Schulen und Sport - Sport

Sichelstr. 8
54290 Trier

Montag - Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Montag - Donnerstag: 14:00 - 16:00 Uhr

Telefon: 115
Telefon: +49 651 718-0
Fax: +49 651 718-1528
E-Mail: Kontakt aufnehmen