Stadt Trier

Festival

Tom Odell: Vierter Act für Porta hoch drei

Popstar Tom Odell. Foto: Sophie Green
„Jubilee Road“ heißt sein aktuelles Album und zum Jubeln bringt er auch die Konzertveranstalter in Trier: Mit der Verpflichtung von Tom Odell für das „Porta hoch drei“-Festival treten Mitte Juni zum ersten Mal vier verschiedene Künstler hintereinander bei dem Open Air-Event auf. Der Brite Odell ist dabei für die eher sanften Töne zuständig.

Finanzen

Informationen zum Doppelhaushalt 2019/20

Foto: I-vista/<a href="http://www.pixelio.de" target="_blank">pixelio.de</a>
Nach der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörde ist der Doppelhaushalt 2019/20 für die Stadt Trier am 20. Februar in Kraft getreten. Auf unseren Informationsseiten zum Haushalt finden sich alle wichtigen Fakten, Zahlen und Unterlagen zum städtischen Finanzplan.

Ausstellung

Trier - eine Festungsstadt?

Der Kupferstich von Matthäus Seutter (nach 1734) zeigt die Bastionen und Gräben rund um Trier in stark vereinfachter Form. Links unten ist das zum Fort ausgebaute Martinskloster zu erkennen. Abbildung: Stadtmuseum
Im 17. und 18. Jahrhundert war Trier eine viel umkämpfte Stadt. Das hatte gravierende städtebauliche Folgen, zeitweilig galt Trier als eine wichtige Festungsstadt. Das Stadtmuseum widmet diesem Abschnitt der Baugeschichte jetzt eine Ausstellung in seinem Stifterkabinett. Die meisten Bastionen, Schanzen und Redouten hatten nur eine kurze Lebensdauer.

Termine, Umzüge, Öffnungszeiten

Karneval in Trier

Helau! Wenn et Trömmelche geht, dann stonn mer all parat - wie hier auf dem Hauptmarkt 2017.
"Der Globus eiert, Trier feiert" lautet das Motto der Fastnachts-Session 2019. In unserem Karnevals-Special finden Närrinnen und Narren alle Informationen zu Terminen, Fastnachtsumzügen, Busfahrplänen und Öffnungszeiten des Rathauses.

Aktion "Rote Hand"

4359 Zeichen gesetzt

Schülerinnen und Schüler der Matthias-Grundschule präsentieren ihre Handabdrücke, bevor sie diese OB Wolfram Leibe (hinten l.) übergeben, der sie an Bundesjustizministerin Dr. Katarina Barley weiterleitet.
Um auf den Missbrauch von Kindern und Jugendlichen als Soldaten aufmerksam zu machen, findet jährlich weltweit die Aktion "Rote Hand" statt. Koordiniert von der Lokalen Agenda 21 haben sich in diesem Jahr Kinder und Jugendliche in 20 Gruppen, darunter zahlreiche Schulen, dem Protest angeschlossen und rote Handabdrücke gesammelt, die sie OB Wolfram Leibe übergaben. Dieser leitet sie an prominente Stelle weiter.

Gravierende Baumängel

Sicherheit der Mitarbeiter und Besucher gefährdet: Stadt schließt Exhaus

Bei den Arbeiten an der Decke kamen auch Brandschäden zutage, die nie fachgerecht behoben wurden.
Das Jugendkulturzentrum Exhaus muss geschlossen werden. Grund sind eine ganze Reihe gravierender Baumängel aus den vergangenen Jahrzehnten in dem denkmalgeschützten Gebäude, die im Zuge der laufenden Brandschutzsanierung sichtbar geworden sind.

Aus dem Stadtrat

Klare Mehrheit für Theatersanierung

Das Programm des Theaters kommt an beim Publikum – in der aktuellen Spielzeit wurden bereits 77.000 Tickets verkauft. Nun steht die Sanierung des Hauses an, das in den 60er-Jahren gebaut wurde.
Mit eindeutiger Mehrheit hat der Trierer Stadtrat am Dienstagabend den Grundsatzbeschluss zur Sanierung des Theaters gefasst. Ebenfalls beschlossen wurde der Neubau eines großen Veranstaltungssaals am Tufa-Gebäude. Ein Antrag der AfD-Fraktion, zu diesen beiden Anträgen einen Bürgerentscheid zu initiieren, wurde abgelehnt.