Aktuelles

23.05.2016

Neues Beratungsangebot im Bildungs– und Medienzentrum der Stadt Trier, Palais Walderdorff

Ab Juni 2016 findet jeden Montag ein offenes Beratungsangebot im Lesecafé der Stadtbibliothek Palais Walderdorff statt.

23.05.2016 | 7.-10. Juli 2016 auf dem Domfreihof

Dritte Auflage zu StadtLesen in Trier!

StadtLesen 2015, Domfreihof
Das Lesen wird im Juli wieder vier Tage lang die Hauptrolle auf dem Domfreihof spielen. Schon zum dritten Mal wurde Trier für das große Lesefestival, organisiert von der Innovationswerkstatt aus Österreich, ausgewählt.

23.05.2016

Studienstipendien der Hans-Böckler-Stiftung

Mit der Böckler-Aktion-Bildung vergibt die Hans-Böckler-Stiftung Stipendien an junge Menschen, die sich ein Studium anders nicht leisten könnten.

12.04.2016

Ada-Lovelace-Projekt für Schülerinnen der Blandine-Merten Realschule an de Fachoberschule Konz

Auf Einladung der Fachoberschule Konz mit dem Schwerpunkt Technische Informatik nahmen 28 Schülerinnen der Blandine Merten Realschule aus Trier an einem Workshop, der von Mentorinnen des Ada-Lovelace-Projektes der Hochschule und der Universität Trier geleitet wurde, teil.

12.04.2016

Erfolgreiche Informationsveranstaltung zum „Haus der kleinen Forscher“ in der vhs Trier

Übergabe der Partnerplaketten an die EGP GmbH und die Stadtwerke Trier (v.l.n.r. David Becker, EGP GmbH, Normann Stricker, Stiftung Haus der kleinen Forscher Berlin, Dr. Caroline Thielen-Reffgen, Kommunales Bildungsmanagement Trier, Johann Meyer, Stadtwerke Trier)
Mehr als 40 Interessierte besuchten die Informationsveranstaltung „Haus der kleinen Forscher“ in der Volkshochschule am Domfreihof. Die Veranstaltung fand in Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Bildungsmanagement der Stadt Trier und dem neugegründeten Netzwerk „Kleine Forscher“ aus Mainz statt.

Kultur macht stark - Autorenpatenschaften für Kinder und Jugendliche

Leseweltmeister Stefan Gemmel stellt das neue Bündnisbuch „Autorenpatenschaften“ im Rokokosaal des Kurfürstlichen Palais vor.
Das Friedrich-Spee-Gymnasium Trier, der Jugendtreff Ehrang-Quint e.V. und der Friedrich-Bödecker-Kreis Rheinland-Pfalz e.V. wollen auch 2016 im Rahmen des Programms des Bundesministeriums für Bildung und Forschung „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ das Bündnis für Bildung in Trier-Ehrang fortsetzen.

02.03.2016

Studierende des Balthasar-Neumann-Technikums nehmen am Erasmus+-Programm AVEC BNT teil

Das Balthasar-Neumann-Technikum (BNT), die Universität Luxemburg (UL), das Riga Building College (RCK) und die Hochschule Hong Kong (THEi) nehmen zusammen am Programm Erasmus+ der Europäischen Union teil. Im Zentrum des neuen EU-Programms steht die Förderung strategischer Partnerschaften und die internationale Zusammenarbeit.

11.01.2016

Internationaler Studierendenaustausch der Fachschüler des Balthasar-Neumann-Technikums

Schüler beim BNT Besuch aus Riga.
Im Rahmen der seit 2005 bestehenden Partnerschaft zwischen dem Balthasar-Neumann-Technikum (BNT) Trier und dem Riga Builders College besuchten zehn Schüler aus Riga und drei Begleitpersonen das Balthasar-Neumann-Technikum Trier.

14.12.2015

"Mein Traum vom Glück": Bildungsbündnis feierte großes Lesefest im Kurfürstlichen Palais

Das Trierer Bildungsbündnis präsentiert sich im Kurfürstlichen Palais (v.r.n.l.): Dr. Manfred Bitter, Vorstandsvorsitzender Nikolaus Koch Stiftung, Malte Blümke, Projektleiter, Dr. Caroline Thielen-Reffgen, Bildungsmanagement Stadt Trier, Siglinde Saif, Jugendtreff Ehrang-Quint, Jürgen Jankofsky, Bundesprojektleiter Kultur macht stark, Oberstudiendirektor Karl-Josef Hammann, Friedrich-Spee-Gymnasium Trier
Auf Einladung der Schirmherrin Malu Dreyer und der ADD-Präsidentin Dagmar Barzen waren zweihundert Kinder und Jugendliche vom Trierer Bildungsbündnis Kultur macht stark in den großen Rokkokosaal des Kurfürstlichen Palais gekommen, um die Ergebnisse des Bildungsbündnisses 2015 zum Thema "Mein Traum vom Glück" vorzustellen.

02.12.2015

Kooperation zur naturwissenschaftlichen Bildung

Die Schulleiterin der Berufsbildende Schule für Ernährung, Hauswirtschaft und Sozialpflege (BBS-EHS), Martina Groß, und der Leiter des Kommunalen Bildungsmanagement im Bildungs- und Medienzentrum der Stadt Trier, Rudolf Fries, haben im November eine Kooperationsvereinbarung zur gemeinsamen Bildungsarbeit im Themengebiet "Naturwissenschaftliches Lernen" unterzeichnet.

Archiv

Pressemitteilungen nach Zeitraum filternZeige Artikel von


bis