Ausgabe vom 9. Juli 2019

Hier können Sie die Rathaus Zeitung vom 9. Juli 2019 im Original-Layout durchblättern oder ausgewählte Artikel anklicken.
Ausgabe herunterladen: RaZ Nr. 28-31/2019

Segeln wie in der Antike

Christoph Schäfer, Initiator der „Bissula“ und Professor für Alte Geschichte an der Uni Trier (2. v. r.), führt die Ehrengäste der Taufe, darunter OB Wolfram Leibe, Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Unipräsident Prof. Michael Jäckel und die künftige Hochschulpräsidentin Dorit Schumann (v. r.), über das Schiff.
Kleines Schiff, große Attraktion: Ein 16 Meter langer, originalgetreu nachgebauter antiker Handelssegler, wurde am vergangenen Freitag von Ministerpräsidentin Malu Dreyer auf den Namen „Bissula" getauft.

„Theater für die Menschen machen“

Intendant Manfred Langner machte in jungen Jahren etwas, was so gar nichts mit den Brettern, die die Welt bedeuten, zu tun hatte: eine Ausbildung zum Steuerinspektor. Foto: Marco Piecuch
Für den Intendanten des Trierer Theaters Manfred Langner geht gerade seine erste Spielzeit zu Ende. Langner, der das krisengeschüttelte Haus nach der schrillen Intendanz von Karl Sibelius von einem mehrköpfigen Leitungsteam übernahm, erklärt im Interview mit der Rathaus Zeitung, wie er versucht, die Leute wieder zurück ins Theater zu holen.

Meinung der Fraktionen

SPD: Bezahlbar wohnen in Trier
Die Linke: Sommer in der Stadt
CDU: Ehrungen und Abschiede
UBT: Danke, Manfred Maximini
AfD: AfD beantragt Aus für „Brubacher Hof"
Bündnis 90/Die Grünen: Für ein Grünes Brubach
FDP: Verantwortung übernehmen

Besucherzählung hilft dem Naturschutz

Vor 20 Jahren zogen die französischen Truppen aus dem Mattheiser Wald ab. Das stadtnahe Gebiet wurde später freigegeben und entwickelte sich zu einem beliebten Wandergebiet.
Der Mattheiser Wald ist das größte Naturschutzgebiet im Stadtgebiet und wird von vielen Triererinnen und Trierern zur Erholung genutzt. Für einen Überblick, wer den Wald wie häufig und wofür besucht, führt die Stadt nun Zählungen und Besucherbefragungen durch.

Trier-Tagebuch

Vor 25 Jahren (2. August 1994): Zwischen Ratio, dem Hotel Scandic Crown und der Schiffswerft Boost entsteht die Disco „Riverside".

Sie gestalten die Zukunft

14 Beamtenanwärterinnen und -anwärter für das zweite und dritte Einstiegsamt präsentieren nach der Begrüßung und Vereidigung durch OB Wolfram Leibe im Großen Rathaussaal ihre Ernennungsurkunden.
14 junge Leute starteten am 1. Juli als Anwärterinnen und Anwärter für das zweite und dritte Einstiegsamt bei der Stadtverwaltung Trier in ihr Berufsleben und in ihr duales Studium.