27.08.2019 | City-Skyliner

Trier-Panorama aus über 70 Metern

Die Besucherplattform des City-Skyliners dreht sich auf dem Weg nach oben um sich selbst.
Die Besucherplattform des City-Skyliners dreht sich auf dem Weg nach oben um sich selbst.
Mit dem City-Skyliner präsentiert die TTM in Trier die weltweit größte mobile Aussichtsplattform. Sie ermöglicht ab Freitag, 30. August, einen Rundumblick über Trier in über 70 Metern Höhe. Das 270 Tonnen schwere Gerät funktioniert wie ein verglaster Aufzug, der sich beim auf- und abfahren leicht dreht und bis zu 60 Personen pro Fahrt über die Dächer der Stadt befördern kann. Mit einer Klimaanlage ausgestattet und barrierefrei, bietet der City-Skyliner dabei während der siebenminütigen Fahrt ein hohes Maß an Komfort. Spektakulär sind schon die Aufbauarbeiten, die am Dienstag begonnen haben.

Bis zum 6. Oktober wird der City Skyliner auf dem Parkplatz am Roten Turm, direkt neben der Konstantin Basilika, halt machen und ist dabei zu folgenden Zeiten geöffnet:

  • Montag und Mittwoch: 11 bis 21 Uhr
  • Dienstag und Donnerstag: 11 bis 19 Uhr
  • Freitag/Samstag/Feiertag: 11 bis 22 Uhr
  • Sonntag: 12 bis 21 Uhr

Tickets können bei der Tourist-Information oder direkt am City Skyliner erworben werden. Die Fahrt kostet für Erwachsene und Kinder ab elf Jahren sieben Euro, für Kinder von drei bis zehn Jahren vier Euro.

Weitere Informationen unter: www.trier-info.de/city-skyliner