Kultur & Freizeit

Termine, Umzüge, Öffnungszeiten

Karneval in Trier

Helau! Wenn et Trömmelche geht, dann stonn mer all parat - wie hier auf dem Hauptmarkt 2017.
"Der Globus eiert, Trier feiert" lautet das Motto der Fastnachts-Session 2019. In unserem Karnevals-Special finden Närrinnen und Narren alle Informationen zu Terminen, Fastnachtsumzügen, Busfahrplänen und Öffnungszeiten des Rathauses.

Festival

Tom Odell: Vierter Act für Porta hoch drei

Popstar Tom Odell. Foto: Sophie Green
„Jubilee Road“ heißt sein aktuelles Album und zum Jubeln bringt er auch die Konzertveranstalter in Trier: Mit der Verpflichtung von Tom Odell für das „Porta hoch drei“-Festival treten Mitte Juni zum ersten Mal vier verschiedene Künstler hintereinander bei dem Open Air-Event auf. Der Brite Odell ist dabei für die eher sanften Töne zuständig.

Ausstellung

Trier - eine Festungsstadt?

Der Kupferstich von Matthäus Seutter (nach 1734) zeigt die Bastionen und Gräben rund um Trier in stark vereinfachter Form. Links unten ist das zum Fort ausgebaute Martinskloster zu erkennen. Abbildung: Stadtmuseum
Im 17. und 18. Jahrhundert war Trier eine viel umkämpfte Stadt. Das hatte gravierende städtebauliche Folgen, zeitweilig galt Trier als eine wichtige Festungsstadt. Das Stadtmuseum widmet diesem Abschnitt der Baugeschichte jetzt eine Ausstellung in seinem Stifterkabinett. Die meisten Bastionen, Schanzen und Redouten hatten nur eine kurze Lebensdauer.

Aus dem Stadtrat

Klare Mehrheit für Theatersanierung

Das Programm des Theaters kommt an beim Publikum – in der aktuellen Spielzeit wurden bereits 77.000 Tickets verkauft. Nun steht die Sanierung des Hauses an, das in den 60er-Jahren gebaut wurde.
Mit eindeutiger Mehrheit hat der Trierer Stadtrat am Dienstagabend den Grundsatzbeschluss zur Sanierung des Theaters gefasst. Ebenfalls beschlossen wurde der Neubau eines großen Veranstaltungssaals am Tufa-Gebäude. Ein Antrag der AfD-Fraktion, zu diesen beiden Anträgen einen Bürgerentscheid zu initiieren, wurde abgelehnt.

Bühne

Neue Spielstätte des Theaters vorgestellt

Die politisch links gerichtete Mado (Marsha Zimmermann) lernt den rechtsgerichteten Alexandre (Martin Geisen) in einem Café kennen. Von den politischen Präferenzen des Gegenübers ahnen sie jedoch zunächst nichts. Im Hintergrund ist Intendant Manfred Langner zu sehen, der das Stück "Politisch korrekt" inszeniert.
Da die Studiobühne des Theaters am Augustinerhof zu klein und in einem schlechten Bauzustand ist, wurde eine neue Spielstätte in der Europäischen Kunstakademie hergerichtet. Hier feiert diese Woche das Stück "Politisch korrekt" seine Premiere.

Auszeichnung

Trier strahlt europaweit

Die Trierer Delegation freut sich über den Europäischen Kulturmarken-Award (v. l.): Jan Hoffmann, Norbert Käthler und Annette Mutsch (TTM), Kulturdezernent Thomas Schmitt sowie Marketingexperte und Blogger Johannes Kram. Foto: TTM
Dieser Preis krönt das erfolgreiche Karl-Marx-Jahr: Die Trierer Tourismus- und Marketing GmbH ist in Berlin vor 500 geladenen Gästen mit dem Europäischen Kulturmarken-Award in der Kategorie „Kulturtourismusregion" ausgezeichnet worden. Der 39-köpfigen Jury gefiel, dass es Trier gelungen sei, aus dem Jubiläum, der Karl-Marx-Statue und vielen anderen Aktionen mediale Ereignisse zu machen.

Ada-Evangeliar

Auf dem Weg zum Weltdokumentenerbe

Auf einer Seite der Ada-Handschrift ist der Evangelist Markus mit der Heiligen Schrift zu sehen. Abbildung: Stadtbibliothek
Schon seit einiger Zeit bemüht sich die Trierer Stadtbibliothek um den begehrten Titel Unesco-Weltdokumentenerbe für das Ada-Evangeliar aus der Hofschule Kaiser Karls des Großen. Eine hochkarätige Tagung Mitte Oktober soll der Bewerbung einen weiteren Schub verschaffen.

200. Geburtstag

Karl Marx

Karl-Marx-Büste von Karl-Jean Longuet, Museum Karl-Marx-Haus. Foto: R.Lorig
Karl Marx wurde am 5. Mai 1818 in Trier geboren. Den 200. Geburtstag des einflussreichen Ökonomen und Denkers feierte die Stadt mit einer großen Ausstellung, die am 21. Oktober zu Ende ging. In unserem Marx-Special finden Sie außerdem Informationen zum Karl-Marx-Haus und zur Marx-Statue.

Digitaler Sportatlas

Wegweiser für Fitness und Freizeit

Die Tennisanlage des TC Trier mit ihren 21 Außenplätzen zählt zu den 231 Sport- und Spielplätzen, die im digitalen Sportatlas abrufbar sind. Elf weitere Trierer Vereine haben Tennis in ihrem Angebot.
Von A wie Angeln über T wie Tennis bis Z wie Zumba: Insgesamt 124 Sportarten haben die Trierer Sportvereine im Angebot. Der digitale Sportstättenatlas, der jetzt online gegangen ist, verortet die dazugehörigen Hallen und Sportplätze auf dem Stadtplan und bietet somit eine wertvolle Orientierungshilfe bei der Freizeitplanung.