Kultur & Freizeit

Bilanz

Mehr als 115.000 Zuschauer kamen 2018/19 ins Theater

Blue Jeans war mit 7455 Zuschauer die erfolgreichste Produktion der Sparte Schauspiel. Foto: Theater
Dem Theater geht es so gut wie seit langem nicht mehr: 115.540 Zuschauer und damit 23.517 mehr als im vergangenen Jahr waren in der Saison 2018/19 zu Besuch. Das ausgewogene Programm zwischen Anspruch und Unterhaltung scheint zu begeistern – ein bisschen Glück war aber auch dabei.

19. und 20. September 2019

Erster Kulturwandertag der Trierer Schulen

Wie haben die Menschen in unserer Region in der Steinzeit gelebt? Finde es im Landesmuseum heraus! Foto: Rheinisches Landesmuseum Trier
Bühnenbildzeichnung, Panoramafotografie oder doch lieber Schreiben wie im Mittelalter? Alle Trierer Schülerinnen und Schüler sind eingeladen, am ersten Kulturwandertag die städtischen Kultureinrichtungen zu entdecken und vor allem: selbst künstlerisch aktiv zu werden.

Mosel Musikfestival 2019

Von Jazz bis Klassik: Suche nach Heimat

Vom 13. Juli bis 3. Oktober präsentiert sich das Mosel Musikfestival mit 54 Konzerten an 43 Spielstätten von der Saar bis zur Untermosel. Dem Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz „heimat/en“ folgend, spielen renommierte Solisten und Ensembles klassische Konzerte an ungewöhnlichen Orten.

Immer mittwochs im August

Open Air-Kino in der TUFA

Stan und Ollie. Foto: Aimee Spinks
Auch 2019 findet wieder an jedem Mittwoch im August Open-Air-Kino im Hof der TUFA statt. Bei schlechtem Wetter werden die Veranstaltungen in den großen Saal der TUFA verlegt.

11. Juli bis 29. August

Jazz im Brunnenhof

Auch 2019 laden die Stadt Trier und die ttm GmbH zusammen mit dem Jazz-Club Trier e.V. in den Brunnenhof ein, um national und international erfolgreichen Jazz-Künstlern zu lauschen. Die Konzerte finden bis zum 29. August jeden Donnerstagabend um 20 Uhr statt.

Im Brunnenhof am Simeonstift

Wunschkonzerte von Bluesrock bis Trip-Hop

Stelise spielen als Newcomer auf dem Wunschbrunnen-Festival am 31. August.
Das Trierer Publikum hat gewählt, welche Bands in der Konzertreihe Wunschbrunnenhof auftreten. Vom 17. Juli bis 21. August spielt jeden Mittwoch eine der Gewinner-Bands unter freiem Himmel, unter anderem Achim Weinzen, Gravedigger Jones und Feeling Grooovy. Das finale Wunschbrunnen-Festival steigt am Samstag, 31. August.

Sonderausstellung Stadtmuseum

Was Mode und Outfits verraten

In einer Station der Ausstellung steht Ball- und Festmode im Blickpunkt. Zu der von Susanne Weibler entworfenen Ausstellungsarchitektur gehören neben den Figurinen für die Kleider Bullaugenfenster, in denen unter anderem passende Accessoires präsentiert werden.
In der Sonderausstellung „Um angemessene Kleidung wird gebeten" zeigt das Stadtmuseum Schätze aus seinem Textilkabinett erstmals zusammen mit kostbaren Exponaten aus anderen Sammlungen. Dabei werden viele Bezüge zwischen der Mode und ihrem jeweiligen sozialen und historischen Kontext hergestellt. Und ESC-Fans kommen auch auf ihre Kosten.

StadtGrün - Mitmachangebote

Baumpaten und schöne Vorgärten

Das StadtGrün Trier im Rathaus organisiert Baumpatenschaften, einen Gartenwettbewerb und weitere Mitmachangebote für die Erhaltung naturnaher Flächen im urbanen Umfeld. Einige dieser Aktionen gehören zum Labeling-Prozess "StadtGrün naturnah", an der sich die Stadt Trier beteiligt.

Theaterspielplan 2019/20

Viele Premieren und ein Jubiläum

Roberto Scafatis Tanztheaterstück „Die Reise in die Hoffnung“, in dem unter anderem Giorgio Strano tanzt, wird in der nächsten Spielzeit erneut zu sehen sein. Foto: Bettina Stöß
Ausverkaufte Vorstellungen zeigen, dass der Neustart am Theater Trier geglückt ist. Diesen Erfolg mit dem neuen Spielplan fortzuführen, ist das Ziel von Intendant Manfred Langner und seinem motivierten Team. Neben zahlreichen Premieren steht auch ein besonderes Jubiläum auf dem Programm.

Junge Stadt

Gut gestimmt: Der Kinder- und Jugendchor des Theaters Trier. Foto: Arteo
In Trier gibt es jede Menge Kultur - und auch eine lebendige Szene für junge Leute: in den Jugendzentren, im Theater, in der Tufa oder in den Museen. Die städtischen Einrichtungen und ihre Partner bieten ganzjährig vielfältige Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche an, die jetzt auf einer Webseite gebündelt präsentiert werden. Für die schulen gibt es 2019 erstmals einen Kulturwandertag.

Trier für Treverer

Felsen, Täler, Schlösschen

Isaac Boateng entführt die Besucher in die Welt der Gladiatoren. Foto: TTM
Von der Einführung in traditionelle Schmiedetechniken über eine Felsentour und einen Gladiator-Workshop bis hin zu Tipps für das perfekte Foto: Das diesjährige Programm der Reihe „Trier für Treverer“ ist äußerst vielfältig. Neben Klassikern und Touren, die bereits im letzten Jahr im Programm waren, sind in diesem Jahr über die Hälfte der angebotenen Rundgänge komplett neu.

Ada-Evangeliar

Auf dem Weg zum Weltdokumentenerbe

Auf einer Seite der Ada-Handschrift ist der Evangelist Markus mit der Heiligen Schrift zu sehen. Abbildung: Stadtbibliothek
Schon seit einiger Zeit bemüht sich die Trierer Stadtbibliothek um den begehrten Titel Unesco-Weltdokumentenerbe für das Ada-Evangeliar aus der Hofschule Kaiser Karls des Großen. Eine hochkarätige Tagung Mitte Oktober soll der Bewerbung einen weiteren Schub verschaffen.

200. Geburtstag

Karl Marx

Karl-Marx-Büste von Karl-Jean Longuet, Museum Karl-Marx-Haus. Foto: R.Lorig
Karl Marx wurde am 5. Mai 1818 in Trier geboren. Den 200. Geburtstag des einflussreichen Ökonomen und Denkers feierte die Stadt mit einer großen Ausstellung, die am 21. Oktober zu Ende ging. In unserem Marx-Special finden Sie außerdem Informationen zum Karl-Marx-Haus und zur Marx-Statue.

Digitaler Sportatlas

Wegweiser für Fitness und Freizeit

Die Tennisanlage des TC Trier mit ihren 21 Außenplätzen zählt zu den 231 Sport- und Spielplätzen, die im digitalen Sportatlas abrufbar sind. Elf weitere Trierer Vereine haben Tennis in ihrem Angebot.
Von A wie Angeln über T wie Tennis bis Z wie Zumba: Insgesamt 124 Sportarten haben die Trierer Sportvereine im Angebot. Der digitale Sportstättenatlas, der jetzt online gegangen ist, verortet die dazugehörigen Hallen und Sportplätze auf dem Stadtplan und bietet somit eine wertvolle Orientierungshilfe bei der Freizeitplanung.

Kulturhafen Zurlauben

Festival am Moselufer

Bis jetzt gibt es die Bühne für den neuen Kulturhafen Zurlauben nur als Fotomontage. Ab dem 30. August bietet sie Platz für ein reichhaltiges, kostenloses Programm. Skizze: Pro Musik GmbH
Trier bekommt einen neuen Hafen: Im „Kulturhafen Zurlauben" gehen viele Künstlerinnen und Künstler vor Anker und unterhalten an drei Wochenenden bei freiem Eintritt mit Musik, Theater und Kino. Die überdachte Bühne am Moselufer stellt die Trierer Firma Pro Musik zur Verfügung.